Wissen vermitteln - Begeisterung wecken

Kulturlandschaft bewahren

Streuobst-Pädagogen Ausbildung in den Kreisen Karlsruhe und Rhein-Neckar

Ausbildung zum Streuobst-Pädagogen in Kooperation mit dem Landschaftserhaltungsverband Karlsruhe e.V. angeschoben.
Mehr Info >

Streuobst-Pädagogen Ausbildung im Kreis Böblingen

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen für den neuen Kurs entgegen, der in Weil im Schönbuch stattfinden wird.
Mehr Info >

Nabu Märkischer Kreis bietet erneut Ausbildung zum Strueobst-Pädagogen an

auch 2019 findet am Stiftungshof des Nabu in Iserlohn eine Ausbildung zum Streuobst-Pädagogen statt, wieder gefördert von der NRW Stifung!
Mehr Info >

Naturschutzzentrum Bruchhausen bietet Ausbildung zum Streuobst-Pädagogen an

Erstmalig wird werden hier Streuobst-Pädagogen ausgebildet.
Mehr Info >

Ausbildung in Niedersachsen

Schon zum sechsten Mal bietet der BUND Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Streuobstschule die Ausbildung zum Streuobst-Pädagogen an.
Mehr Info >

Ausbildung im Schwäbischen Mostviertel erfolgreich bestanden

alle Streuobst-Pädagogen haben die Prüfung in Unterweissach bestanden

Mehr Info >

19 Streuobst-Pädagogen haben in Böblingen erfolgreiche Prüfung abgelegt

Die Böblinger Streuobstschule hat am vergangenen Donnerstag zum siebten Mal Streuobst-Pädagogen geprüft
Mehr Info >

Zweite Streuobst-Pädagogen Prüfung in Iserlohn

Erleichterung und Freude nach bestandener Prüfung
Mehr Info >

Zum 5. Mal Prüfung zum Streuobst-Pädagogen in Hannover abgenommen

Herzlichen Glückwunsch!

auch 2018 haben 16 Streuobst-Pädagogen, die im Laufe des Jahres an verschiedenen Ausbildungsorten in Niedersachsen ausgebildet wurden, ihre Prüfung mit Bravour abgelegt.

Der BUND Landesverband Niedersachsen hat in Zusammenarbeit mit der Streuobstschule in Person von Beate Holderied (BUND Baden-Württemberg) zum fünften Mal die Ausbildung zum/r Streuobst-Pädagogen/in in Niedersachsen durchgeführt. Die klassischen fünf Module wurden abgehalten in Niederhaverbeck in Räumlichkeiten des Verein Naturpark Lüneburger Heide (VNP), in Ehrhorn im dortigen Forsterlebniszentrum, auf Hof Möhr dem Sitz der Alfred Töpfer Akademie Niedersachsen und im Amt Neuhaus in der Scheune von Konau 11 sowie bei der Biobüdnerei Tümmrich.

Die Prüflinge kommen aus den Bundesländern Brandenburg,  Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Dies sind:

in Brandenburg:
Friederike Stöckmann aus Eberswalde

in Niedersachsen:
Amelie Claus aus Wietzen
Sharon Döring aus Bückeburg
Danièle Duske aus Husum
Lena Fenne Aus Stemwede - Haldem
Stefan Markwirth aus Bad Münder
Janina Meyer aus Osnabrück
Leon Pohlmann aus Bad Iburg
Holger Schade aus Wietzendorf
Barbara Schade aus Wietzendorf
Stina Schlagelambers aus Nordhorn
Maike Senne aus Hannover
Susanne Stabrey aus Grasleben
Holger Westerwarp aus Oerel-Barchel

in Sachsen-Anhalt:
Barbara Loth aus Magdeburg

in Schleswig-Holstein:
Antje Hay aus Lübeck

Wir wünschen allen frischgebackenen Streuobst-Pädagogen viel Freude mit Ihren künftigen Projekten!

Mehr Info >

Preisträger Kulturlandschaftspreis 2018

Der Streuobst-Pädagogen e.V. und die 1. Vorsitzende Beate Holderied sind unter den Preisträgern des Kulturlandschaftspreis 2018
Mehr Info >

Porsche fördert Grünes Klassenzimmer und die Ausbildung von Streuobst-Pädagogen

In Zuffenhausen sind dank einer großzügigen Spende der Ferdinand Porsche AG Streuobst-Pädagogen mit 5 Schulklassen das ganze Jahr auf den Streubostwiesen unterwegs und im Schwäbischen Mostviertel wird die Ausbildung der Streuobst-Pädagogen hiermit gefördet.
Mehr Info >

Hoher Besuch auf der Hirschberger Streuobstswiese

Minister Peter Hauk, Landrat Stephan Dallinger sowie Bürgermeister Manuel Just besuchen einen Projekttag der Grundschule Großsachsen auf einer Streuobstwiese in Hirschberg
Mehr Info >

Anmeldung der Wortmarke Streuobst-Pädagogen BNE

Endlich ist es soweit, ab 1. Juni 2016 sind unsere Wortmarke und unsere Wort-Bild-Marke deutschlandweit und europaweit geschützt.
Dies ist ein weiterer Schritt zur Anerkennung der Qualität unserer Ausbildung und sichert die Inhalte der Streuobst-Pädagogik!
Mehr Info >

Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

2015 erneute Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

Die Projekte „Böblinger Streuobstschule" und „Die Streuobstwiese – Unser Klassenzimmer im Grünen" werden in dieser Woche als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wird vom Ersten Landesbeamten Wolf Eisenmann im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade übergeben. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Mehr Info >