Okt 31, 2019

Zum 6. Mal Prüfung zum Streuobst-Pädagogen in Hannover abgenommen


Herzlichen Glückwunsch!

2019 haben 28 Streuobst-Pädagogen, die im Laufe des Jahres an verschiedenen Ausbildungsorten in Niedersachsen ausgebildet wurden, ihre Prüfung mit Bravour abgelegt.

Der BUND Landesverband Niedersachsen hat in Zusammenarbeit mit der Streuobstschule in Person von Beate Holderied (BUND Baden-Württemberg) zum sechsten Mal die Ausbildung zum/r Streuobst-Pädagogen/in in Niedersachsen durchgeführt. Die klassischen fünf Module wurden abgehalten in Ehrhorn im dortigen Naturlebnis, auf Hof Möhr, dem Sitz der Alfred Töpfer Akademie Niedersachsen und in Katlenburg-Lindau im Naturerlebnis des BUND.

Die Prüflinge kommen aus den Bundesländern Brandenburg,  Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Dies sind:

aus Berlin:
Luisa Knobloch

aus Bremen:
Katrin Barth

aus Hamburg:
- Katrin Mehrer
- Christian Schumacher

in Niedersachsen:
- Andrea Berg-Maibaum aus
- Sven-Olaf Blunk aus Stuhr
- Sascha Breier aus Handeloh
- Ingrid Bunger aus Rehlingen
- Klaus-Otto Dierßen aus Adendorf
- Detlef Franzen aus Handeloh
- Kerstin Fricke aus Hillerse
-  Bernadette Giere aus Lehrte
- Franziska Golze aus Dassel
- Gerhard Hartz aus Lüneburg
- Walter Heidelberg aus Munster
- Claudia Jacobsen aus Scharnebeck
- Mirco Johannes aus Neuenkirchen
- Herbert Jungclaus aus Oederquart
- Thomas Paech aus Ritterhude
- Ines Rauther aus Buchholz
- Angela Sohnrey aus Hann. Münden
- Joachim Steinmetz aus Hemmingen
- Gesa Tiedemann aus Kutenholz
- Kristina Trampe aus Diepenau
- Wilhelm Trampe aus Diepenau

in Schleswig-Holstein:
- Miklas Staiger aus Windeby

Wir wünschen allen frischgebackenen Streuobst-Pädagogen viel Freude mit Ihren künftigen Projekten!

 

 

Die Prüflinge mit den Prüfern, André Diersen, Beate Holderied, Kathie Lohrie, Claudia Mertens, Birte Schmetjen, Sabine Washof