Okt 31, 2018

Zum 5. Mal Prüfung zum Streuobst-Pädagogen in Hannover abgenommen


Herzlichen Glückwunsch!

auch 2018 haben 16 Streuobst-Pädagogen, die im Laufe des Jahres an verschiedenen Ausbildungsorten in Niedersachsen ausgebildet wurden, ihre Prüfung mit Bravour abgelegt.

Der BUND Landesverband Niedersachsen hat in Zusammenarbeit mit der Streuobstschule in Person von Beate Holderied (BUND Baden-Württemberg) zum fünften Mal die Ausbildung zum/r Streuobst-Pädagogen/in in Niedersachsen durchgeführt. Die klassischen fünf Module wurden abgehalten in Niederhaverbeck in Räumlichkeiten des Verein Naturpark Lüneburger Heide (VNP), in Ehrhorn im dortigen Forsterlebniszentrum, auf Hof Möhr dem Sitz der Alfred Töpfer Akademie Niedersachsen und im Amt Neuhaus in der Scheune von Konau 11 sowie bei der Biobüdnerei Tümmrich.

Die Prüflinge kommen aus den Bundesländern Brandenburg,  Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Dies sind:

in Brandenburg:
Friederike Stöckmann aus Eberswalde

in Niedersachsen:
Amelie Claus aus Wietzen
Sharon Döring aus Bückeburg
Danièle Duske aus Husum
Lena Fenne Aus Stemwede - Haldem
Stefan Markwirth aus Bad Münder
Janina Meyer aus Osnabrück
Leon Pohlmann aus Bad Iburg
Holger Schade aus Wietzendorf
Barbara Schade aus Wietzendorf
Stina Schlagelambers aus Nordhorn
Maike Senne aus Hannover
Susanne Stabrey aus Grasleben
Holger Westerwarp aus Oerel-Barchel

in Sachsen-Anhalt:
Barbara Loth aus Magdeburg

in Schleswig-Holstein:
Antje Hay aus Lübeck

Wir wünschen allen frischgebackenen Streuobst-Pädagogen viel Freude mit Ihren künftigen Projekten!

 

Die Prüflinge mit den Prüfern, André Diersen, Beate Holderied, Kathie Lohrie, Claudia Mertens, Stephan Nerge, Sabine Washof