Nov 29, 2017

16 Streuobst-Pädagogen haben in Hannover ihre Prüfung abgelegt


Herzlichen Glückwunsch!

Die Streuobst-Pädagogen, die im Laufe des Jahres 2017 an verschiedenen Ausbildungsorten in Niedersachsen ausgebildet wurden, haben ihre Prüfung alle mit Bravour abgelegt.

Der BUND Landesverband Niedersachsen hat in Zusammenarbeit im der Streuobst-Pädagogin Beate Holderied (BUND Baden-Württemberg) zumvierten Mal die Ausbildung zum/r Streuobst-Pädagogen/in in Niedersachsen durchgeführt. Die klassischen fünf Module wurden durchgeführt in Niederhaverbeck in Räumlichkeiten des Verein Naturpark Lüneburger Heide (VNP), in Ehrhorn im dortigen Forsterlebniszentrum, auf Hof Möhr dem Sitz der Alfred Töpfer Akademie Niedersachsen und im Amt Neuhaus in der Scheune von Konau 11 sowie bei der Biobüdnerei Tümmrich.

Alle Streuobst-Pädagoginnen und -Pädagogen am 25. November 2017 zur Prüfung angemeldet waren, haben diese auch bestanden. Die Prüflinge kommen aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz.

Dies sind:

in Niedersachsen:
Judith Bernhard aus Stade
Stella Callsen-Bracker aus Ottersberg
Sonja Geisler aus Lindhorst
Andrea Goike aus Bad Nenndorf
Britta Jensen aus Martfeld
Marleen Knust aus Neuenkirchen
Hans-Heinrich Köster aus Achim - Baden
Rene Kunze aus Göttingen
Kai Kunze aus Hessisch Oldendorf
Hans-Otto Schrade aus Bergen
Helmut Schröder aus Katlenburg-Lindau
Christine Strauss aus Aurich
Juan Torroba Bordallo aus Göttingen
Sinja Zieger aus Göttingen

in Mecklenburg-Vorpommern:
Uwe Arnsberg aus Petersberg

in Rheinland-Pfalz:
Johannes Haide aus Fisch

Wir wünschen allen frischgebackenen Streuobst-Pädagogen viel Freude mit Ihren künftigen Projekten!